Saturday, December 24, 2016

Rodgau Monotones 2003 Silberhochzeit





Genre: Rock
Rate: 128 kbps CBR / 44100
Time: 00:58:06
Size: 53,23 MB

Germany

Eine der wohl besten Bands in ganz Deutschland meldet sich pünktlich zum 25 jährigen Bandjubiläum mit einem neuen Album zurück! Leider wurde die Band in den letzten Jahren, trotz toller Alben, total ignoriert und ist fast schon in Vergessenheit geraten. Dabei schaffen es die Monotones wie keine andere Gruppe aktuelle Themen aufzugreifen und in musikalisch und textlich erstklassige Songs zu verpacken.

Die CD ist wieder gnadenlos abwechslungsreich geworden, was natürlich dazu führt, dass jeder etwas passendes findet, aber auch das eine oder andere Lied etwas Eingewöhnungszeit braucht. Die CD ist trotzdem rundum gelungen mit typischen Rodgaus Liedern wie „Schlecht gehen tut's mir gut, ..." oder „SMS". „Monsters of Schmock" vereint die wohl drei bekanntesten Rock-Knaller zu einer herrlichen Cover-Version in wirklich neuem Gewand. Kerstin Pfau ist aus der Band nicht mehr wegzudenken und ergänzt sich stimmlich perfekt mit Peter Osterwold. Der Song „Silberhochzeit" bildet den fantastischen Abschluss einer tollen CD.

Ein wirklich würdiger Nachfolger für das geniale Album „Adrenalin" aus dem Jahr 2000. Die Produktion ist ebenfalls tadellos. Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Band mal wieder öfter im Radio zu hören ist. Genügend Material bietet die CD. Auf diesem Niveau bitte noch weitere 25 Jahre! (amazon.de)

Tracklist:

01 - Schlecht Gehn Tut's Mir Gut, Und Gut Gehn Tut's Mir Schlecht 03:39

02 - Horschema 03:29

03 - Frankfurt & Offenbach 04:13

04 - Zusammen 05:21

05 - Zigeunerschnitzel 05:36

06 - Sch*** Ascona 04:04

07 - Besser 04:55

08 - Das Ultimative Lied 03:58

09 - Tabuloser Kuschelsex 04:33

10 - Sms 04:07

11 - Monsters Of Schmock 05:33

12 - Silberhochzeit 05:14

13 - Schlußbemerkung Von Prof. Dr. Nachtsheim 00:29

14 - Tabuloser Kuschelsex II 02:55





Gamble for more Rodgau Monotones

Artists-Shop



1 comment:

Karl-Heintz said...

Thanks!
Makes a lot of fun to hear this group, especially when having half a bottle of "Äppler" in the stomac and another half to go ;-)))

Mylli